Die Venusfrau I -
sinnlich, wild und weiblich

Seminarprozess in 3 x 3 Tagen   

„Es ist nie zu früh und auch nie zu spät   -   für Frauen in jedem Alter“


Dieser Zyklus soll helfen, aus alten Missverständnissen auszusteigen und die wirkliche Qualität der weiblichen Sexualität kennen zu lernen, da die herkömmliche Art der Sexualität der weiblichen Natur oft sehr zuwiderläuft.

Die Frauen müssen wieder lernen, die weiblichen Organe als wahre Energiequellen wahrzunehmen. In der Verbindung mit ihrer eigenen Sexenergie können Blockaden, Spannungen und Schmerzen abgebaut,  negative Erfahrungen aus dem Zellgedächtnis entfernt und körperliche, psychische und emotionale Probleme gelindert werden.

Das neue Fließen der bioelektrischen Energie erzeugt und nährt ihr Vertrauen sowie ihre Liebefähigkeit und Vitalität.

 

Themen

 

 

 

- Information über die Grundlagen der Selbstheilung der weiblichen Sexualität.

- Heilung von Verletzungen, Abhängigkeiten und Missbrauch.

- Sich selbst entdecken: Wie, wann, wo oder was fühle ich?

- Weibliche Sexualität: Verbundenheit, Mitgefühl und Hingabe.

- Die Urkraft und die daraus entstehende Kreativität der weiblichen Sexualität.

- Lustvoll aus der Fülle leben.

Teil I

 

 

 

 

Dein Körper und seine Botschaften - Angst, Sehnsucht und Neugier:

Entstehen von Lust und Erotik - vom Mädchen bis zur reifen Frau -

Die Teenagerzeit: Kokettieren und experimentieren mit Ver- und Enthüllen (Schamgefühle).

Der Weg zur sexuell genießenden Frau in den verschiedenen Lebensphasen.

 

Teil II

 

 

 

 

 

  Die heilende Kraft der Selbstliebe:

Sexualität als Wurzel- und Urkraft. Quellen der weiblichen Lust.

Zellheilung - Abbau von Verletzungen, Blockaden, Scham, Ängsten, Eifersucht
und Minderwertigkeitskomplexen.

Heilung psychischer und emotionaler Spannungen.

Wie können wir die sexuelle Kraft in unserem Leben einsetzen?

Kenne ich meine Grenzen? Wann ist Offenheit bereits grenzüberschreitend?

Transformation von individuellen und kollektiven Missbrauchsthemen.

Teil III

 

 

 

 

Die Venusfrau

- verbindet Sexualität und Herz.

- weiß Bescheid über weibliche und männliche Sexualität.

- lernt in ihrer eigenen Sexualität zu entspannen in Würde, innerer Kraft und Stille.

- verbindet sich mit der kosmischen Energie.

Methoden: Spielerisches Lernen im Umgang mit Konfliktsituationen, Atem- und Energiearbeit, Bewegung, Spaß und Tanz, Achtsamkeitsübungen, Massage und Berühren, Austausch und Gespräch, Meditation und Entspannung.

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.